Pastor Robert & Irmi Tomaschek

Die Christliche Freikirche wird von Pastor Robert Tomaschek und seiner Frau, Pastorin Irmi, geleitet. 


Pastor Robert diente in der Freien Christengemeinde Wels als Pastoralassistent und Dekan des Ausbildungszentrums, bis Gott ihn und seine Familie nach Trostberg rief. 


Pastor Robert ist Mitglied im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (KdöR) und hier auch als 'offizieller' Pastor ordiniert. Er ist somit „Geistlicher“ nach deutschem Recht und hat die selben Rechte und Pflichten wie jeder katholische und evangelische Pfarrer. 


Pastorin Irmi ist u.a. auch für die Leitung im Standort Trostberg zuständig (siehe unten).

Leitungsteam

  • Netzwerkentwicklung

    Pastorin Alexandra Tradler


    Alexandra ist ein Gründungsmitglied der Christlichen Freikirche und arbeitet seit 2005 im Gemeindebüro. Zu ihren aktuellen Aufgaben zählt vorrangig die Leitung sämtlicher administrativer Bereiche des gesamten Dienstes bzw. Netzwerkes. Alexandra und ihr Ehemann Ludwig haben zwei erwachsene Töchter. Um mehr von Alexandra zu erfahren - klicke hier.

  • ALTÖTTING

    Pastor Sebastian Schwoshuber


    Sebastian ist seit 2018 Pastor der Christlichen Freikirche am Standort Altötting. Er ist seit 2000 glücklich verheiratet mit seiner Frau Maria und gemeinsam haben sie drei wunderbare Kinder - Claudia, Samuel und Aaron.  Sebastian genießt es mit seiner lockeren, humorvollen und zugleich offenen Art die Menschen mit Jesus und den christlichen Glauben zu connecten. Die ganze Familie treibt sehr gerne Sport, in allen möglichen Variationen.

  • ERDING

    Tom & Manuela Heinzmann


    Tom und seine Frau Manuela sind seit 2018 die pastoralen Leiter am Standort Erding. Gemeinsam mit ihren drei Kindern Leon, Lilly und Luis dienen sie mit Freude und Hingabe den Menschen vor Ort. Als "Hobby"-Pilot entspannt sich Tom in seiner Freizeit - im wahrsten Sinne des Wortes - beim durch die Lüfte zu fliegen. Aber nicht nur Tom genießt es viel von der Welt zu sehen, sondern die ganze Familie reist gerne um neue Orte, Kulturen und Menschen kennen zu lernen. 

  • MÜHLDORF (AM INN)

    Pastor Jürgen & Pastorin Stefanie Gramer


    Jürgen und seine Frau Stefanie sind seit 2013 in der Christlichen Freikirche und verantwortlich für den Standort Mühldorf. Sie dienen dort, gemeinsam mit ihren vier Kindern - Nico, Jule, Leo und Ben - mit brennender Begeisterung und ansteckender Freude Gott und den Menschen vor Ort. Als ehemaliger Leistungssportler mag es Jürgen sehr gerne, sich in der Freizeit sportlich zu betätigen. Die bayerische Natur, deren Berge und der Chiemsee sind tief im Herzen der Familie eingepflanzt.

  • TROSTBERG

    Pastorin Irmi Tomaschek


    Irmi, die Frau von Pastor Robert, ist seit 2018 die pastorale Leitung am Standort Trostberg und zuständig für die Organisation der Gottesdienste, sowie für die dazugehörige Seelsorge der Gottesdienstbesucher. Irmi genießt es Zeit in der Natur zu verbringen und ist sportlich sehr aktiv. Sie mag es zu reisen und neue Kulturen bzw. vor allem neue Menschen kennen zu lernen. 

  • TROSTBERG

    Manuel & Sarah Berger


    Manuel & Sarah sind aktuell als Pastorale Trainee (= Pastorale Leiter in Ausbildung) am Standort Trostberg tätig. Durch ihre humorvolle und offene Art fällt es ihnen leicht, auch dank ihrer kleinen Tochter, mit neuen Menschen ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen. 


  • DAS HAUS | Junge Erwachsene

    Johannes Tomaschek


    Johannes hat aktuell die Hauptleitung der CFK-Jugendkirche (DAS HAUS) und ist zudem als "Pastoraler Leiter in Ausbildung" am Standort Mühldorf tätig. Durch seine authentische Art trägt er maßgeblich dazu bei, dass die nächste Generation Gott ganz persönlich kennenlernt.

  • EHE leben

    Armin & Raphaela Berger


    Armin & Raphaela sind seit 2018 für den Bereich rund um das Thema "Ehe" in der Christlichen Freikirche zuständig. D.h. sie begleiten durch ihren Dienst EHEleben Menschen in die Ehe und in der Ehe. Sie sind seit fast 30 Jahren glücklich verheiratet und wissen aus eigener Erfahrung, dass das kein Zufall und vor allem kein Selbstläufer ist. Beide genießen es zu reisen, aber vor allem Gemeinschaft mit Menschen zu haben, um die Gute Nachricht von Jesus weiter zu geben.